Nachwuchs

Jugendbetreuer

  • HBM Christian Eder
    Jugendbetreuer
    Hauptbrandmeister
  • HBM Christian Höppe
    Jugendbetreuer
    Hauptbrandmeister
  • HBM Barbara Kriegner
    Jugendbetreuer
    Hauptbrandmeister

Die Jugendgruppe besteht aktuell aus 14 Jugendlichen im Alter von 8 – 16 Jahren.

Der Eintritt in die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Sprinzenstein ist in dem Jahr möglich, in dem das Alter von 8 Jahren erreicht ist. Hast du Interesse der Feuerwehrjugend beizutreten, oder mal einen Tag zu schnuppern, dann melde dich beim Kommandanten Michael Kriegner.

Mitglied in der Jugendgruppe ist man im Alter von 8 – 16 Jahren, mit vollendung des 16. Lebensjahr tritt der Jugendliche in den Aktivstand über.

Ablauf zum Eintritt

Der Teilnehmer füllt das Beitrittsformular aus und legt 2 Passfotos bei und erhält den Feuerwehrpass, sowie die passende Bekleidung, bei der Jahresvollversammlung .

Bei der Feuerwehr Sprinzenstein wird mit den Burschen und Mädels jedes Monat eine Aktivität ausgeübt, wie z.B.: Kino, Baden fahren, Kekse backen usw.

Ausbildung in der Feuerwehrjugend

Erprobungen

Die theoretische so wie praktische Ausbildung findet über das Jahr bei diversen Übungen, unter der Leitung der Jugendbetreuer, statt. Das Jugendfeuerwehrmitglieder erhält dann, je nach Altersstufe, die Erprobungsstreifen bei der Jahresvollversammlung vom Feuerwehrkommandanten überreicht.

Die Voraussetzungen für die entsprechende Erprobung sind wie folgt eingeteilt:

1. Erprobung:In dem Jahr in dem der Teilnehmer 11 Jahre alt wird
2. Erprobung:In dem Jahr in dem der Teilnehmer 13 Jahre alt wird und die 1. Erprobung besitzt
3. Erprobung:In dem Jahr in dem der Teilnehmer 14 Jahre alt wird und die 2. Erprobung besitzt
4. Erprobung:In dem Jahr in dem der Teilnehmer 14 Jahre alt wird und die 3. Erprobung besitzt
5. Erprobung:In dem Jahr in dem der Teilnehmer 16 Jahre alt wird und die 4. Erprobung besitzt

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA)

Das FJLA in Bronze und Silber ist ein Abzeichen, dass die Jugendlichen nach positiv absolvierten Bezirksbewerb mit folgenden Voraussetzungen erhält:

Bronze: Das FJLA Bronze erhält das Jugendmitglied durch die Teilnahme am Bezirksbewerb mit 12 Jahren

Silber: Das FJLA Silber erhält das Jugendmitglied durch die Teilnahme am Bezirksbewerb m it 14 Jahren und bereits den Besitz vom FJLA Bronze.

Gold: Das FJLA Gold erhält das Jugendmitglied bei positiver Prüfung durch das Bezirksfeuerwehrkommando verliehen und der Teilnehmer die 5. Erprobung besitzt.

Wissenstest (FJWTA)

Der Wissenstest ist eine theoretische und praktische Prüfung durch das Bezirksfeuerwehrkommando, bei dem die Ausbildung intern, durch die Jugendbetreuer und Kommandomitglieder, erfolgt.